Myth TV: Videodateien zusammenführen

Diese Anleitung betrifft nicht Myth TV, sondern zeigt wie man mit Ubuntu Linux zwei Videodateien (ZB ein Film der auf 2 Video CDs getrennt wurde) wieder in eine Filmdatei zusammenführen kann.

AVI Videos zusammenführen

Auf der Linux-Kommandozeile installiert man zuerst die Software avimerge (falls noch nicht vorhanden):

sudo apt-get update
sudo apt-get install avimerge

Nun kann man das Kommando ausführen. Zur Vorbereitung kopiert man die noch einzelnen Filmstücke in einen Ordner zusammen und führt dann dieses Kommando aus:

avimerge -i datei1.avi datei2.avi -o output.avi

MPG Videos zusammenführen

Auf der Linux-Kommandozeile installiert man zuerst die Software mpgtx (falls noch nicht vorhanden). Der Befehl lautet gleich wie oberhalb bei avimerge beschrieben.

Das Kommando zum vereinen lautet dann wie folgt:

mpgtx -j -P -X datei1.mpg datei2.mpg -o output.mpg
Letzte Änderung: 02.02.2014 © 2021 Gernot Ploiner